Kategorie: Allgemein

0

Tag 14: Churi Ledar – High Camp

Wir haben bisher eine top Aklimatisierung hinter uns, deswegen ist unser Plan von Ledar direkt zum High Camp aufzusteigen. Da liegen zwar mehr als 500 Höhenmeter dazwischen, doch wir sind zuversichtlich, dass uns das nichts mehr ausmachen sollte. Zur Not...

Tag 13: Upper Shree Kharka – Churi Ledar

Nach der letzten Nacht unter dem Party-Boden wachen wir auch zeitig auf, nachdem im Gastzimmer über uns die erste Aktivität anfängt. Michal ist wie immer unbeeindruckt. Sein Schlaf ist beneidenswert. Petr und mir helfen Ohrstöpsel einigermaßen weiter. Irgendwann ist aber...

Tag 11: Manang – Tilicho Base Camp

Nach dem Ruhetag stehen die härteren Tage bevor. Es geht höher und wir werden jeden Tag auf über 4000 Meter übernachten bis wir den Thorang La Pass überqueren. Nach einer Diskussion am Tag zuvor denken wir, dass es vielleicht eine...

0

Tag 10: Ruhetag in Brakha / Manang

Da in den nächsten Tagen der härteste Teil der Tour auf dem Programm steht legen wir heute einen (geplanten) Ruhetag ein. Zeit die kleinen Wehwehchen auszukurieren. Das ist auch mehr oder minder nötig. Mir schmerzt das Knie etwas vom langen...

Tag 9: Brakha – Ice Lake – Brakha

Heute steht ein eher kurzer Tag zur Aklimatisierung auf dem Plan. Von unserem Ausgagsort Brakha auf ca 3500 Metern geht es zum Ice Lake auf über 4600 Meter und dann wieder zurück. Michal und Petr schreiben sich beim Frühstück noch...

Tag 8: Upper Pisang nach Brakha

Die Ibuprofen und das Medi gegen Höhenkrankheit wirkten Wunder. Ich fühle mich neben einer leicht verstopften Nase wieder topfit. Aber das mit der Nase ist hier eher normal wegen den staubigen Straßen und rauchigen Dörfern. Das ist aber eher erstaunlich,...

Tag 7: Chame nach Upper Pisang

Über Nacht macht meine Erkältung wohl nochmal ein Comeback. Schon beim Aufstehen fühle ich mich zäh. Schwer zu erklären, da der letzte Tag eigentlich nicht hart war. Und auch die Lodge war gemütlich mit geradezu super isolierten Zimmern für die...

Tag 6: Bagarchhap nach Chame

Erneut schlafe ich wieder fast 10 Stunden. Da könnte ich daran gewöhnen. Die Erkältung ist auch besser, nur noch ein leichtes kratzen im Hals, die Nase läuft ein bisschen, aber sonst fühle ich mich blendend. Nach einem Frühstück mit Massala...